Jomo´s Modelleisenbahnmärkte...

Treffpunkt netter Leute !

Immerhin veranstalten wir seit fast 20 Jahren Modell - Spielzeug - Märkte von Holland bis Hannover.

Große und kleine Hallen laden an interessanten Orten zum ein- und verkaufen, zum tauschen und informieren ein, mit dem Ziel, "Sammlern" die Möglichkeiten zu geben, fehlende Raritäten zu finden. Den "Spielern" Ergänzungen und Anregungen und den "Verrückten", die schon riesige Mengen haben aber immer auf der Suche nach den neusten Modellen sind, diese zum kleinen Preis auf einer angenehmen Plattform zu bieten.

Modelleisenbahnen sind immer noch im Trend und da "Totgesagte" bekanntlich lange leben, sind auch die marktführenden Hersteller komischerweise immer noch rührig.

Natürlich sind die Preise für Neuware hoch aber auch die Technik ist anspruchsvoller geworden.

Trotzdem kann man bei den meisten Händlern, die uns Woche für Woche begleiten, viele Neuheiten günstiger bekommen als anderswo. Gebrauchtes und Seltenes ist oft zum "Bestpreis" zu finden.

Ob Gleich oder Wechselstrom, analog oder digital, alt, gesammelt, bespielt oder topaktuell - man kann alles begutachten, in die Hand nehmen, Probefahren und feilschen.

So bekommt der Besucher auch oft das Eintrittsgeld zurück! Ja, Eintrittsgeld. Das bewegt sich bei Jomo`s Märkten zwischen 4€ und 5€, je nach Hallenmiete und Größe.

Nicht immer sind die Hallenmieten günstig, wenn die Hallen klein sind. Und nicht immer hoch, wenn die Hallen groß sind.

Eigentlich könnten wir auf Eintrittsgeld verzichten, aber dann müssten die Händler mehr Miete zahlen und in Folge Ihre Preise für die Ware erhöhen. Der Besucher zahlt dann ein Vielfaches des Eintrittspreises.

Und, Lieber Besucher, rechnen Sie sich aus was bei Meterpreisen von 17,50€ - 20€ für den Händler an Kosten aufläuft. Benzin, Verpflegung und oft auch Übernachtung kommen dazu.

Wir können auch nicht anders, da neben der Hallenmiete auch behördliche Auflagen und Genehmigungen, Plakatierungen und Zeitungsanzeigen mit Gebühren und Kosten fällig sind. Und das nicht zu knapp.

Wir geben gerne Auskunft! Sie brauchen nur zu fragen.

Reden Sie auch mit den Autohändlern, die Modellautos von allen Herstellern und in allen Größen anbieten. Egal ob alt, neu, gesammelt, bespielt, selten oder Massenware, Plastik oder Metall, es ist fast alles vorhanden. Hier ist die Sammlergemeinde riesengroß und man muss schon ziemlich gute Kenntnisse haben. Das braucht man bei Holz und Blechspielzeug der letzten 100 Jahre auch, und doch muss man immer wieder staunen, wie viel noch angeboten wird.

Nutzfahrzeuge, Modellbausätze, Figuren, Karussells, Relikte aus alter und neuer Zeit der großen Eisenbahn und Autowelt.

Eigentlich wird alles gesammelt, - aber Spielzeug ist eben auch Erinnerung, eine Zeitreise zurück in die Jugend.

Die Jugend ist heute auf einer anderen "Plattform" zu finden. Sie spielt nicht -
Sie lässt sich spielen.

Von den Erfindern der Computerspiele, die damit kein kleines Geld, sondern Millionen verdienen und eigentlich mit dieser Art von Spielen der Jugend Fantasie und Kreativität und spielerisches miteinander entziehen.

Ob sich das ändern lässt??

Das ist denen überlassen, die noch mit den eigenen Händen ihr Spielzeug bewegen.

Herzlich willkommen

Für Termin-Infos, selbstverständlich auf "Termine" klicken !

Ihr

Jomo's-Team


Optimiert für den IE ab 5.0 / 1024x768
© Jomo's Modelleisenbahnmärkte Dortmund
Last Update 06/2015